Richtlinien Für Die Handhabung Von Trommeln

Die ordnungsgemäße Handhabung von Kabeltrommeln ist eine clevere Art und Weise zum Schutz von Kabeln. Unsachgemäße Handhabung kann Kabel beschädigen. Vermeiden Sie Reparaturkosten, indem Sie diese Richtlinien zur Handhabung von Trommeln sorgfältig befolgen.

Aufrechte Position

Kabeltrommeln sind so konstruiert, dass sie in aufrechter Position gehandhabt werden können. Trommeln niemals auf der Seite lagern! (Während des Transports können die Trommelgrößen K6-K9 vorübergehend auf die Seite gelegt werden).

Pfeile

Der Pfeil auf der Seite der Kabeltrommel zeigt die Drehrichtung an. Das Abziehen des Kabels von der Trommel sollte in entgegengesetzter Richtung erfolgen. Trommeln niemals in die entgegengesetzte Richtung des Pfeils drehen.

Heben

Beim Anheben einer Trommel mit einem Stahldrahtseil eine Achse durch die Trommel führen und einen Hubspreizer befestigen. Falls kein Spreizer zur Verfügung steht, ist sicherzustellen, dass das Hebeseil lang genug ist. Dies minimiert das Risiko einer Beschädigung der Trommelseiten. Die Trommel muss in einer ausbalancierten Position, getrennt von anderen Trommeln angehoben werden. Das lose Kabelende niemals zwischen Trommel und Hebeseil hängen lassen.

Gabelstapler 

Beim Handhaben von Trommeln mit einem Gabelstapler müssen dessen Gabeln länger als die Trommelbreite sein. Beim Bewegen der Trommel muss der Staplermast so gekippt werden, dass die Trommel sicher auf den Gabeln liegt. Vermeiden Sie es, mit den Gabeln den Boden zu berühren. Der Gabelstapler muss sich im Stillstand befinden, bevor eine Trommel auf dem Boden abgesetzt wird. Lassen Sie zwischen Trommeln genug Platz, um zu verhindern, dass der Gabelstapler an Trommeln anstößt. Kabeltrommeln niemals mit einem Gabelstapler schieben!

Transport 

Da Trommeln leicht rollen, müssen sie vor allem beim Transport stets ordnungsgemäß befestigt sein. Größere Trommeln sind seitlich vom höchsten Punkt aus zu befestigen. Die Trommeln durch das Mittelloch oder quer mit einem Gurt an der Ladefläche befestigen. Die vorderste Trommel sollte unter Berücksichtigung der Achslast gegen das vordere Ende abgestützt werden. Wenn die hinterste Trommel nicht ordnungsgemäß an der hinteren Reling befestigt ist, muss die Trommel am Lkw befestigt werden. Ein Rollen der Trommeln lässt sich durch den Einsatz von Transportblöcken verhindern. Vermeiden Sie das Stapeln von Trommeln. Wenn Stapeln erforderlich ist, die unterste Trommel schützen, indem Sie zwischen die Trommeln eine Holzverschalung oder Beplankung legen. Die Verschalung muss die gleiche Breite wie die Trommeln haben. Beim Stapeln von Trommeln gleicher Größe sind die Trommeln genau auf der gleichen Ebene zu platzieren. Trommeln niemals aus einem Fahrzeug fallen lassen!

Lagerung 

Trommeln sind auch während der Lagerung abzustützen. Große Trommeln lassen sich mit Hilfe einer dreieckigen oder quadratischen Strebe gleicher Größe wie die Trommel vom Boden anheben. An beiden Seiten der Trommel sollten Verstrebungen angebracht werden. Seitliche Bewegungen lassen sich durch Anbringen von Brettern an den Trommelseiten befestigen.

Trommelgrößen 

Die Abmessungen genormter Kabeltrommeln sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Taulukko kaapelikelojen ko'oista

Holz ist ein Naturmaterial, und sein Gewicht kann z. B. aufgrund von Feuchtigkeit schwanken. Bitte beachten Sie, dass die Trommelgewichte in der Tabelle Schätzwerte sind. Die angegebenen Gewichte gelten für eine 420 kg/m³ Holzmassendichte und 20 % Holzfeuchte. Wenn Holz trockener oder nasser ist, verändert sich auch das jeweilige Trommelgewicht.

In der Tabelle sind Längen in Millimeter und Gewichte in Kilogramm angegeben.

Kuvaaja kelojen koosta