Aufbau 

  • Lichtwellenleiter: Farbige Einmodenfasern gemäß ITU-T G.652.D.
  • Sekundärcoating: Mit Gel gefüllte Bündeladern aus thermoplastischem Polyester.
  • Füllstoffe: Kunststoff-Füllstoffe, falls zutreffend.
  • Zentraler Festigkeitsträger: Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK).
  • Kabelseelenverseilung: Sekundärcoatingröhren und Füllstoffe (falls erforderlich) sind um den zentralen Festigkeitsträger herum SZ-verseilt.
  • Wasserblockierung: Auf der Kabelseele befinden sich Trockenelemente für die Wasserblockierung.
  • Festigkeitsträger: Eine spiralförmige Verseillage aus hochmoduligen Aramidgarnen.
  • Reißfaden: Eine nichtmetallische Aufreißkordel befindet sich unter der Ummantelung.
  • Mantel: Die Kabelummantelung besteht aus einem UV-beständigen schwarzen Polyethylen-Compound (HDPE). Mantelnenndicke: 1,5 mm.
  • Mantelkennzeichnung: Im Abstand von einem Meter auf den Mantel gedruckte Markierung: Nestor Cables – Kabeltyp – Chargennummer – Herstellungsjahr – Längenkennzeichnung.

Alle unsere Lichtwellenleiter- und Kupferkabel sind halogenfrei.

 

Nestor-Code Größe Durchmesser Gewicht Länge Trommel

L11034

1x4xSML 9,7 mm 74 kg/km - -
L11035 1x6xSML 9,7 mm 74 kg/km - -
L11036 1x12xSML 9,7 mm 74 kg/km - -

L10535

2x12xSML 9,7 mm 74 kg/km 6000 K16
L10536 4x12xSML 9,7 mm 75 kg/km 6000 K16
L10538 8x12xSML

10,7 mm 

97 kg/km 6000 K18
L10877 12x12xSML 13,7 mm 147 kg/km 6000 K20
-

24x12xSML

15,8 mm 190 kg/km 6000 K22
-

18x2x12xSML

18,5 mm 249 kg/km 4000 K22
ADSS-DQ(ZN)2Y  
MOT („Maximum operational tension“, maximal zulässige Zugspannung im Betrieb)

3 000 N

MAT („Maximum allowable tension“, maximal zulässige Zugspannung)

4 400 N

Druckfestigkeit mit 100-mm-Platte

2 000 N

Temperaturbereich während des Betriebs

-45 - +70 ºC

Temperaturbereich während der Installation

-15 - +70 ºC

Brandverhalten (CPR)

Fca

Kleinster zulässiger Biegeradius

Installiert 10 x Durchmesser, während der Installation 20 x Durchmesser